Keine Gesundheitsprüfung

wählbare Versicherungssumme

Online Abschluss möglich

Kostenlos und unverbindlich

Sterbeversicherung

Wer will sich schon gegen das Sterben versichern? Aber die Sterbeversicherung ist eine sinnvolle Versicherung, um den Hinterbliebenen in ihrer Trauer das Leben, auch aus dem Jenseits heraus, etwas angenehmer zu gestalten. Mit dieser Art Versicherung kann man alles im Vorfeld regeln was mit diesem oft plötzlichen Ereignis, dem Tod, zusammenhängt.

Eine Sterbeversicherung war vor einigen Jahren noch Bestandteil der gesetzlichen Krankenversicherung. Diese wurde jedoch aus dem Leistungskatalog gestrichen. Seitdem müssen Angehörige selbst Vorsorge mit z.B. einer Sterbeversicherung treffen oder selbst für alle Bestattungskosten aufkommen.

Mit einer Sterbeversicherung möchte man nach dem eigenen Ableben seine Nachkommen zumindest finanziell entlasten. Eine Beerdigung kostet evtl. mehrere tausend Euro und es kann dadurch schnell zu einem finanziellen Engpass kommen.

Die Sterbeversicherung übernimmt auf Wunsch auch die Organisation der Beerdigung, angefangen mit der Hilfe bei der Auswahl des Bestatters, bis hin zu den verwaltungstechnischen Arbeiten. Diese Versicherung kann ein jeder abschließen. Entscheidend für die Höhe der zu zahlenden Prämien ist das Lebensalter zu Vertragsbeginn.

Bei Vertragsabschluss ist darauf zu achten, dass man einen Vertrag abschließt, der nur eine begrenzte Laufzeit hat. Ist dies nicht der Fall, so kommt es im Laufe der Zeit zu einer Überzahlung. Auch wenn viele das Thema Tod und Beerdigung scheuen, so sollte es doch rechtzeitig angesprochen werden, denn das Leben kann innerhalb von Sekunden vorbei sein.